FANDOM



Aufgabenseite Bearbeiten

Was? Einen Vertrag unterzeichnen? Hahahaha!

Gut, dann soll es einen Vertrag geben.

Ich werde Euer Partner werden, wenn Ihr es schafft den Minotaurenkönig zu vernichten.

Aber mich zu ehelichen ist etwas zu viel verlangt.

(Ihr könnt dem Minotaurenkönig im Raum des Minotaurenkönigs im Kretischen Labyrinth entgegen treten.)

Einleitungstext Bearbeiten

Ich schätze Ihr findet das komisch.

Ich war so dumm. Was soll ich jetzt tun?

Dieser Bastard hat mir den Laufpass gegeben. Das wird er noch bereuen. Ihr werdet schon sehen.

Ich schätze hier gibt es nichts mehr zu erledigen, als zum Palast zurückzukehren...

Das Spiel ist aus.

Seite 2 Bearbeiten

Was? Ich habe versprochen Euch zu begleiten?

Hahaha!

Was für ein Dummkopf Ihr doch seid. Ich habe nur Scherze gemacht. Habt Ihr vergessen, dass ich eine Prinzessin bin?

Seite 3 Bearbeiten

Etwas von dem, was Eva gesagt hat, ist wahr. Mein Vater hat versprochen jedem meine Hand zu geben, der das Herz des Bösen aus Zentrum des Labyrinths im Kretischen Labyrinth holt.

Dieses Versprechen ist wahr.

Habe ich Euch nicht zuvor davon erzählt? Ich bin mir sicher dass Euch vom Minotaurenkönig erzählt habe, der ein schreckliches Monster wurde, nachdem er daran verzweifelte, von der Königin verlassen worden zu sein.

Ich schätze, ich werde Euch die Geschichte erzählen. Ich habe eh nichts besseres vor.

Seite 4 Bearbeiten

Der Minotaurenkönig, der ein schreckliches Monster geworden ist, fing an die Welt um die Menschen zu hassen.

Und wegen seines endlosen Hasses hat der Minotaurenkönig Mächte erhalten, die noch nie zuvor jemand besesen hat.

Ich spreche von Mächten, die niemand bezwingen kann.

Seite 5

Was meint Ihr? Interessant, nicht wahr?

Natürlich hat mein Vater dieses Versprechen in der Erwartung gemacht, dass es nicht erfüllt werden kann.

Wenn Ihr diese Aufgabe meistern könnt, dann werde ich Euch begleiten. Was sagt Ihr dazu?

Abschlusstext Bearbeiten

Das ... Das ist unmöglich! Ich glaube es nicht.

Habt Ihr wirklich den Minotaurenkönig besiegt?

Seite 2 Bearbeiten

.. Urgh .. Hmph! Ich schätze ich habe keine andere Wahl.

Ich will die Ehre meiner Königlichen Familie nicht damit beschmutzen, meine Versprechen nicht einzuhalten.

Ich werde Euer Partner. Seht es als große Ehre.

Das bedeutet aber nicht, dass ich Euch mag oder so. Ich gehe nur wegen den Vertrags mit Euch.

Behaltet das im Hinterkopf!

Seite 3 Bearbeiten

Dann werde ich zu meinem Palast zurückkehren und mich auf die Reise vorbereiten. Ich muss außerdem mit Eva sprechen.

Keine Sorge, ich werde nicht davonlaufen. Was glaubt Ihr, wer ich bin?

Wenn Ihr mich braucht, müsst Ihr nur den Vertrag lesen und ich werde kommen.

Beim nächsten mal.. Argh! Warum habe ich nur so furchtbares Pech!?

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.